Startseite
  Archiv
  Meine Freunde
  Meine Pinnwand
  Fotos
  Bericht des DFB
  Steckbrief
  Statistik
  Roberts Spielstil
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Gästebuch
  Meine Pinnwand


http://myblog.de/robert-huth

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Robert Huth – fast schon ein Kult-Verteidiger

Es ist fast schon Kult, wenn Robert Huth im Nationaltrikot ins Stadion einläuft, oder wenn der 21-Jährige am Ball ist. Ein langgezogenes 'Huuuuuuuuuuuth' schallt dann durch das weite Rund. Die Fans haben den langen Innenverteidiger von Chelsea London spätestens seit dem Confederations Cup ins Herz geschlossen. Mit couragierten Auftritten brachte Huth im vergangenen Sommer die deutschen Anhänger trotz einiger Startprobleme gegen Australien und erheblicher Kritik der Medien auf seine Seite.

Als Kultfigur sieht sich der Profi von Chelsea London deshalb noch lange nicht: 'Das würde ich nicht sagen. Aber es ist schon super, wenn man die Unterstützung der Fans bekommt. Ich glaube, da gibt es keinen Spieler, dem das nicht gefällt.'

Auch Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat dem gebürtigen Berliner seit dessen Nationalteam-Debüt am 18. August 2004 in Österreich stets den Rücken gestärkt. Obwohl Huth in der Vergangenheit beim englischen Meister FC Chelsea nicht wie gewünscht zum Zuge kam - bei Klinsmann war er dennoch eine feste Größe. 'Das ist Weltklasse, wie er zu mir steht und sich um mich kümmert. Das zeigt das Interesse an mir und gibt mir Selbstvertrauen', betont der Abwehrspieler.

Immer wieder verdeutlichte der Bundestrainer, wie schwer es Huth angesichts der Konkurrenz im Starensemble von Chelsea hat. Gleichzeitig weist Klinsmann ständig auf die Qualitäten des 1,94 Meter großen Defensiv-Strategen hin: 'Er powert sich rein, strahlt Ruhe aus und besitzt Klasse.'

Trotzdem kam Huth auch in dieser Saison bei den 'Blues' nicht über die undankbare Rolle eines 'Gelegenheitsarbeiters' hinaus. Doch jedes Mal, wenn es für den deutschen Nationalspieler Anfragen von anderen Klubs aus der Premier League gab, lehnte Trainer Jose Mourinho ein Leihgeschäft ab. Er setze auf Huth, 'er wird noch ein wichtiger Mann für uns', sagte Mourinho wiederholt.

Der Vertrag von Huth bei Chelsea läuft bis 2008. Ohnehin entspricht es nicht der Art des robusten Verteidigers, vor einer Herausforderung davonzulaufen. Deshalb will er weiter dafür kämpfen, sich beim englischen Meister einen Stammplatz zu erobern.

Huth ist es gewohnt, Widerstände zu überwinden. Als gerade mal 16-Jähriger ließ er Union Berlin und die Plattenbauten in Marzahn hinter sich und wechselte nach London. So etwas prägt. 'Man ist auf sich alleine gestellt. Man hat keine Familie und Freunde. Man muss sich zusammenreißen', erzählt der heute 21-Jährige im Rückblick.

Doch trotz Heimweh in den ersten Wochen arbeitete er sich konsequent nach oben und erfüllte sich als 17-Jähriger einen Traum, als er gegen Aston Villa sein Debüt in der ersten Mannschaft von Chelsea feiern durfte: 'Ich habe bis dahin alle Jugendteams durchlaufen und immer durch Leistung auf mich aufmerksam gemacht. Etwas anderes zählt hier sowieso nicht.'

c- www.dfb.de/dfb-team




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung